Folgende Spieler wurden vom FC UNS zu diesem Spiel entsandt:

Bernhard Haubenwaller, Andreas Haubenwaller, Gerhard Gubisch, Helmut Höfler, Christian Grabner, Harald Schoberer, und als Tormann Hannes Totter.

Spiel 1:

Im Spiel gegen die Kampfmannschaft des SV Krottendorf begannen wir durchaus frech. Die ersten 3 Chancen des Spiels konnten wir für UNS verbuchen. Die nächsten 7 Chancen hatte der Gegner. Den sich daraus ergebenden Endstand sieht man unten. Man könnte auch sagen, das Ergebnis war etwas zu hoch. Doch auch die nächsten Gegner der Krottendorfer wurden nicht gerade verschont

Spiel 2:

Wie üblich folgt auf ein weniger gutes Spiel ein deutlich besseres. Mit einer totalen Änderung der Aufstellung und der Taktik (Mauern - mauern - kontern!) hatten wir den Gegner total im Griff. Diesmal hätten wir beinahe wieder das Ergebnis des vorigen Spiels erreicht - nur umgekehrt. Tore: 2 Andi, 1 Heli

Spiel 3:

Wir schafften es in 13 Spielminuten ca. 6 gute Torchancen herauszuspielen, diese aber auch ebenso souverän zu vernebeln. Der Gegner vermochte es nicht, selbst eine wirklich große Torchance zu erarbeiten, er gewann aber trotzdem 3:0. Kurze Schilderung der Tore:

Tor 1) Tormann spielt rechts scharf zu Gubisch, Ball springt an die Sprossenwand und dadurch genau zum allein stehenden Gegner......

Tor 2) Tormann rutscht auf dem Fangnetz aus, verliert den Ball, der rollt natärlich wieder genau zum allein stehenden Gegner.....

Tor 3) Gubisch spielt rechts zum Tormann zurück, der Ball wird abgefälscht und rollt wieder genau zum allein stehenden Gegner.....

Anmerkung an die Beteiligten des vorigen Absatzes: Sie trifft wirklich keinerlei Schuld. Nur über das Pech, dass Ihnen anscheinend an der Fersen klebt, sollten sie sich allerdings schön langsam Gedanken machen!

Spiel 4:

Unser bestes Spiel! Nach allzu frühem Gegentreffer trumpften wir mit wunderschönen Angriffen en Masse auf. Nur der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Dann schaffte Andi mit Unserer mindestens zehnten 100%igen Torchance doch noch den hochverdienten Ausgleich. Dann 5 Sekunden vor dem Ende: Heli und Fuzi rennen alleine auf Tor. Heli gibt ab - was dann passiert ist kann man wieder dem Spielstand oben entnehmen.

Spiel 5:

Somit mussten wir im letzten Spiel mindestens 2:0 gewinnen um 3. in der Gruppe zu werden. Es war sicher eines der härtesten Spiele in der Vereinsgeschichte. Ein paar Beispiele: Check des Gegners zu Bande, Ellbogencheck, gestrecktes Bein rein auf die Füsse, ...). Unter dem Druck, das Spiel zu überleben, vergaben wir wieder eine Torchance nach der anderen. Das einzige Tor des Spiels erzielte wieder einmal Andreas mit absolut letztem Einsatz.

Somit schlossen wir das Turnier etwas unglücklich als 4. der Vorrunde und insgesamt 7. ab.

 

Elin ETG
FC UNS
7:0
Blue Panthers FC UNS
0:3
Passail U17 FC UNS
3:0
Almenlandexpress II FC UNS
1:1
Gady´s FC UNS
0:1

Termine

20Apr
20 Apr 2024
16:00 -17:30 Uhr
Rasentraining
19Mai
19 Mai 2024
00:00
Turnier ST.KATHREIN
14Jun
14 Jun 2024
00:00
Trainingslager 2024
07Dez
07 Dez 2024
18:00 -23:00 Uhr
Weihnachtsfeier

Mitglied des Monats

Reisinger Thomas

Reisinger Thomas

Auch heuer wieder verlässlicher Organisator der UNS-TURNIER-Sponsoren! DANKE!

- VIRTVS HONOR GLORIA -

Login

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com